Suit me up!

Der Trend 2014- Jumpsuits

Luftig, elegant und trotzdem unkompliziert: So stellt man sich ein gelungenes Sommeroutfit vor. Ob tagsüber oder abends- die neuen Einteiler oder auch Overalls genannt, machen es jedem leicht. Kein langes Überlegen mehr, ob die Hose zum Oberteil passt- auch eine schöne Silhouette ist garantiert.

jumpsuit schwarz_collage

Schulterfrei, mit dünnen Trägern, Neckholder, rückenfrei, eng, weit, lang oder kurz: Es gibt unzählbare Modelle und Varianten des Jumpsuits. Im Idealfall ist für jeden Anlass etwas dabei. Wichtig ist nur die richtige Kombination mit Accessoires, sowie auch Schuhen zu finden: High- Heels lassen das Gesamtbild sehr edel und elegant wirken. Aber auch zarte, flache Sandalen können zu einer gelungenen Kombination beitragen. Die Tasche sollte eher klein gehalten werden, da der Overall schon genug Wirkung erzeugt. Eine “Oversized-Bag“ wäre hier also fehl am Platz.

Jumpsuits_Accessoires

jumpsuit_collage 2

Jumpsuit: Orsay, High-Heels: Mango, Clutch: Orsay, Taillengürtel: H&M, Ohrringe: H&M, Kette: H&M, Ringe: H&M, Uhr: Jacques Lemans
Tipp: Kleinere Frauen sollten eher zu High- Heels greifen, da diese zusätzlich die Beine strecken.

Jumpsuit Collage_ Olivia_ Leighton

Vorbildlich löste diese Herausforderung zum Beispiel Trendsetterin Olivia Palermo(links). Der royalblau, bedruckte Ganzkörper- Overall ist nicht jedermanns Geschmack- trotzdem eine schlanke Silhouette.

Der Trick: das Muster verläuft vertikal nach unten und lässt sie somit schmaler erscheinen. Mit den Glitzer- High-Heels, der nudefarbenen Clutch, der Statementkette und den dezenten Armbändchen rundet sie den Look ab und lässt das gesamte Outfit stimmig erscheinen.

Ebenso zeigt Gossip Girl Star, Leighton Meester(rechts), dass ein Abendkleid auch durch einen Jumpsuit ersetzt werden kann. Sie kombiniert gekonnt den aufwendig gearbeiteten Spitzen-Jumpsuit von Marchesa mit einem Silber Collier, sowie den High- Heels von Nicholas Kirkwood. Die runde Tasche, ebenfalls von Marchesa, verleiht der Abendrobe den letzten Schliff.

Vorsicht: Durch die Faltenlegungen ab der Taille, lässt der Jumpsuit die Hüfte schnell breiter aussehen als sie ist. Somit ist der Overall nicht für jeden Figurtyp empfehlenswert.

Playsuits- die kurze Variante

Playsuit_Collage

Jumpsuit: H&M, Ring: Bijou Brigitte, Taillengürtel: Vintage

Auch die kurze Variante des Jumpsuits, die sogenannten „Playsuits“ sind im Sommer sehr beliebt.

Eine große Auswahl an Playsuits findet man auch bei Miss Holly oder Asos.

Advertisements