Trendreport 2015 – Meet me at the funfair

DSC_0198

Trendreport 2015

Verspielt, romantisch, bunt, monochrome, understatement oder vielleicht doch im Hippie-Style?

Oftmals ist es nicht eindeutig klar welcher Trend sich durchsetzen wird, doch dieses Jahr gibt es eine klare Message der Designer: Marine als das neue Schwarz und das grafische Gingham-Karo-Muster als allover-Trend oder Keypeace. Aber auch von Kopf bis Fuß monochrome in Weiß, zeigen Victoria Beckham und Ralph Lauren in ihren Kollektionen. 
Weiche Kleider aus Wildleder, Fransen, der typische Hippielook und alle Muster die dazu gehören, erinnern stark an die 70er Jahre. Die strengen Uniform-Jacken, mit großen Taschen und Knöpfen in dunkelgrün gehalten, zählen zu den absoluten „Musthaves“ diese Saison. Natürlich nicht zu vergessen ist der beliebte Denim-Look, der prinzipiell sowieso nie aus der Mode geht und als „normcore“ gilt.
Hinsichtlich der Farben gibt es dieses Jahr jedoch klare Sieger: Die Farben Gelb, Marineblau, sowie die Kombinationen „blue & white“ und „black & white“ dominieren jetzt schon die Frühlingsmode. 
Alle Trends findet ihr hier nochmal im Überblick:
http://www.style.com/trends/fashion/2014/spring-2015-trend-report

gaerg

DSC_0068Rock: H&M, Strümpfe: Calzedonia, Schue: H&M, Kette: Zara, Pullover: H&M

DSC_0024 noch dunklerMantel und Fakefur: selfmade

DSC_0196

ewfqera

DSC_0045Kleid: Zara, Schuhe: H&M, Strümpfe: Vintage

PicMonkey Collage

erffaedfRock: Mango, Schuhe: H&M, Corsage: selfmade (by Theresa Markl), Hut: H&M, Weste: S. Oliver , Tasche: Primark

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements