Superfood: Chia-Seeds

DSC_0268

Schon für die Azteken galt „Chia“ als eines der Grundnahrungsmittel. In Amerika neu entdeckt und mittlerweile als das sogenannte „Superfood“ Chia auch in Europa angekommen. Nicht ohne Grund denn Chia versorgt den Körper mit den wichtigsten Nährstoffen und sorgt für ein lang andauerndes Sättigungsgefühl.

Warum Chia als Superfood?

Die Nährstoffrate von Chia Samen übertrifft um einiges die vieler anderen Nahrungsmittel: Chia enthält zum Beispiel doppelt so viel Eiweiß wie viele andere Samen, fünfmal mehr Kalzium als Milch, doppelt so viel Kalium wie Bananen, und dreimal so viel Eisen wie Spinat. Der hohe Gehalt an Antioxidantien, die das Immunsystem unseres Körpers stärken, ist dreimal so hoch wie Heidelbeeren. Als ob das nicht schon alles wäre enthalten Chia Samen auch einen hohen Wert an wichtigen Omega3- und Omega6-Fettsäuren und sind somit perfekt für Veganer geeignet.

Zubereitung:

Vermengt man Chia Samen mit Wasser, verändert sich die Konsistenz zu einem Gel oder einer Art Pudding. Durch diesen positiven Effekt sind Chia Samen die perfekten Sattmacher, wie auch durch ihren hohen Gehalt an Ballaststoffen. Weil die Samen keinen Eigengeschmack mit sich bringen, sind sie vielseitig einsetzbar und können daher leicht in viele Rezepte miteingebunden werden.

Egal ob in Brot, Müsli oder als Pudding mit Obst, Chia ist ein echtes Superfood!

 

DSC_0282

 

DSC_0272

 

 

 

Advertisements